Einträge von Sissi Fuchsenberger

Hoch oben auf dem Berger Windrad Nr. 3

Gegen viel Widerstand wurden die Berger Windräder durchgesetzt. Heute übernehmen sie die Stromversorgung die Gemeinde Berg rechnerisch nahezu vollständig – ein Erfolgsmodell auch für den Landkreis. Die SPD Kreistagsfraktion stellte den Antrag, auch die anderen in Frage kommenden Flächen für Windernergieanlagen nochmals zu überprüfen.

Die Zukunft des ÖPNV mit W-Lan und mit Strom betrieben

Letzte Woche hatte ich Gelegenheit, einen E-Bus zu besichtigen und auch Probe zu fahren. 94 Fahrgäste passen hinein, 25 davon können auch sitzen. Der Bus hat die Ausmaße eines normalen Linienbusses, aber einen deutlich geringeren Wendekreis. Große Türen ermöglichen einen bequemen Einstieg auch mit viel Gepäck, eine ausfahrbare Rampe hilft Menschen mit Handicap beim Einsteigen. […]

„Ich bin dann mal weg“! – mit dem ÖPNV

Alle 20 Minuten ist das von Berg aus seit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2016 möglich – und immer mehr Berger/innen nützen dieses Angebot und lassen auch mal ihr Auto stehen- und das nicht nur zur Wiesn-Zeit. Für die Ostufer-Linien ( 904/963, 961, 974, 975) hat sich die Zahl der Fahrgäste fast verdoppelt. So ist die […]

Nach den Bienen: Rettet das Klima!

Das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ war ein großer Erfolg. Neben den Beitrag, den die Landwirtschaft zum Artenschutz leisten soll, werden auch vermehrt die Stimmen laut, die nicht nur die Bauern in der Pflicht sehen. Wir alle, die Kommunen, die Gartenbesitzer, die Gärtnereien, die Verbraucher, die Autofahrer haben es in der Hand, ob es uns Ernst […]

Breite Unterstützung für das Volksbegehren Artenschutz

Im Zeitraum vom 31.1. bis zum 13.2.2019 haben die Bürger/innen in Bayern die Gelegeheit, mit ihrer Unterschrift in den Rathäusern das Volksbegehren zu unterstützen. Sollte das Volksbegehren erfolgreich sein, wird das Naturschutzgesetz ergänzt, um mehr Biodiversität, mehr Bio-Landbau, mehr Artenschutz und weniger Pestizideinsatz zu erreichen. Alle weiteren Informationen, den Gesetzestext und die Öffnungszeiten der Rathäuser […]

Elektrisch und mit Muskelkraft – ein engagierter Wahlkampf geht zu Ende

Ein kurzes Aufladen zwischendurch: Herr Oberhofer von der VR-Bank, begeisterter e-Mobilist und einer der Wegbereiter der e-Mobilität im Landkreis, erklärt uns Kandidatinnen die Funktion seiner Ladesäule in Herrsching vor der Filiale der VR-Bank. Allen Unterstützern und Mitstreiter/innen in den vergangenen, ereignisreichen Monaten des Wahlkampfes ein herzliches Dankeschön!