Gegen viel Widerstand wurden die Berger Windräder durchgesetzt. Heute übernehmen sie die Stromversorgung die Gemeinde Berg rechnerisch nahezu vollständig – ein Erfolgsmodell auch für den Landkreis. Die SPD Kreistagsfraktion stellte den Antrag, auch die anderen in Frage kommenden Flächen für Windernergieanlagen nochmals zu überprüfen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.